Die RFID-Technologie hat die Managementebene der Waschindustrie erheblich verbessert

Wie wir alle wissen, ist der Einsatz von RFID in der Bekleidungsindustrie weit verbreitet und kann in vielerlei Hinsicht erhebliche Verbesserungen bringen, wodurch die digitale Managementebene der gesamten Branche erheblich verbessert wird. Aber auch die Waschindustrie, die der Bekleidungsindustrie sehr nahe steht, hat in den letzten Jahren erkannt, dass der Einsatz der RFID-Technologie viele Vorteile bringen kann.

Derzeit wird in der Waschindustrie die Datenverwaltung meist manuell durchgeführt. Daher gibt es oft keine Hinweise auf die Genauigkeit der Inventur, die Überwachung der Waschhäufigkeit von Wäsche, die Anzahl der starken Verschmutzungen und den Verlust von Wäsche. Es lässt sich verfolgen und bringt dem Wäschemanagement viel Ärger.

2 (2)

Vor dem Waschen der Wäsche muss die Waschfabrik eine Klassifizierungsbehandlung nach Farbe, Textur, Verwendungskategorie und Schmutzkategorie durchführen. Bei der manuellen Verarbeitung müssen normalerweise 2 bis 8 Personen mehrere Stunden damit verbringen, verschiedene Wäschestücke in verschiedene Rutschen zu sortieren, was ziemlich zeitaufwändig ist.

Außerdem, wie man den Verlust in der logistischen Kontrollverbindung handhabt, wie man eingreift, wenn die Zahl der Übergaben groß oder klein ist; wie man die starke Verschmutzungsrate, Schadensmeldung, Fremdkörperverfolgung und Missbrauchsverfolgung in der Wäscheverfolgungsverbindung überwacht; wie man die Waschaufgaben, den Produktionsstatus und die Wäsche im digitalen Management-Link überwacht Grasverlust- und Haltbarkeitsüberwachung, Wäscheumlaufnutzungsrate, Hotelinventar und Zombie-Wäschekontrolle usw. sind Bereiche, in denen RFID eine Rolle spielen kann.

Man kann sagen, dass die RFID-Technologie der Waschindustrie neue Veränderungen gebracht hat. RFID-Waschetiketten können dabei helfen, die Waschzeit, den Waschbedarf, die Kundeninformationen und die Waschhäufigkeit der aufgezeichneten Artikel zu identifizieren, die Fehlerrate der traditionellen manuellen Betriebszeit zu reduzieren und die Verwaltungseffizienz erheblich zu verbessern.

Bei praktischen Anwendungen gibt es jedoch auch einige Schwierigkeiten, einschließlich Textilien, Stapeln und Biegen von Etiketten, Feuchtigkeit, Temperatur und viele andere Faktoren, die die Lesewirkung des Etiketts beeinflussen. Um den Herausforderungen jedoch besser begegnen zu können, haben RFID-Hersteller flexible entwickelt RFID Wäscheanhänger aus Vlies, RFID Knopf-Wäsche-Tags, Silikon-Wäscheanhänger und andere Multi-Material-Anhänger, die für verschiedene Leinenmaterialien, Waschtemperaturen und Waschmethoden geeignet sind.

Man kann sagen, dass die RFID-Technologie der Waschindustrie neue Veränderungen gebracht hat. RFID Wäsche waschen Stichworte kann dazu beitragen, die Waschzeit, den Waschbedarf, die Kundeninformationen und die Waschhäufigkeit der aufgezeichneten Artikel zu identifizieren, die Fehlerrate der traditionellen manuellen Betriebszeit zu reduzieren und die Verwaltungseffizienz erheblich zu verbessern.

Bei praktischen Anwendungen gibt es jedoch auch einige Schwierigkeiten, einschließlich Textilien, Stapeln und Biegen von Etiketten, Feuchtigkeit, Temperatur und viele andere Faktoren, die die Lesewirkung des Etiketts beeinflussen. Um den Herausforderungen besser gerecht zu werden, haben RFID-Hersteller jedoch flexible Wäscheanhänger aus Vlies, Wäscheanhänger mit Knöpfen, Wäscheanhänger aus Silikon und andere Multi-Material-Anhänger entwickelt, die für unterschiedliche Wäschematerialien, Waschtemperaturen und Waschverfahren geeignet sind.


Postzeit: 30. Dez. 2021